Herzlich Willkommen beim Blasorchester Laer

Was uns vereint? 

Es ist die Freude an der Musik

 

Musik schafft Freu(n)de


Auslosung der Tombola

Im Rahmen der Schwanentaufe hat auch die Auslosung der Tombola stattgefunden.

Ein erfolgreiches Wochenende auf der Schwanentaufe in Laer ist zuende gegangen. An unserem Stand haben uns viele Dorffestgäste besucht und Instrumente ausprobiert oder an unserer Tombola teilgenommen. 

 

Wir danken allen, die mitgemacht haben und ganz besonders nochmal unserem Sponsor des Hauptpreises, ein Wochenende mit einem "Opel Adam Red Rocks"; Autohaus Treus GmbH & Co. KG

 

Am Mittwoch (30.08.2017) von 19.30 bis 20.30 Uhr findet die Preisausgabe in der Aula der Grundschule statt.

Alle Hauptpreise die bis Mittwoch 20.30 h nicht abgeholt werden, werden neu gezogen!!

 

Vielen Dank für dieses schöne Wochenende auf der Schwanentaufe in Laer!

 

 

Download
Auslosung Tombola
Auslosung_Tombola.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.5 KB

Schwanentaufe 2017

Besuchen Sie uns auf unserem Stand auf der Schwanentaufe.

Es erwarten Sie viele schöne Preise, gut gelaunte Musiker und Instrumente zum ausprobieren.


Es ist Schützenfest in Laer


Wir sind dabei!

Sie auch?


D

A

N

K

E

...für ein fantastisches Publikum.

Es hat uns, dem gesamten Orchester sehr viel Spaß gemacht, Sie unterhalten zu dürfen.

 

Hier einige Impressionen des Abends. Leider ohne das Beste, die Musik.


Das Orchester aus der Sicht des Dirigenten...

Die Probenarbeit ist fast abgeschlossen. Die Stücke sind einstudiert. Das Konzert kann kommen.


500 Stunden Probe

Das Probewochenende liegt hinter uns, das Konzert rückt näher.

Zählt man die Stunden der 40 Musiker zusammen, so kommt man auf unfassbare 500 Probestunden am vergangenden Wochenende.

 

In den einzelnen Satzproben wurden mit der Unterstützung zahlreicher Dozenten die Stücke bis auf jeden einzelnen Takt auseinandergenommen und geprobt. Solange, bis es im Satz stimmt.

In der Gesamtprobe am Sonntag wurde das gesamte Orchester dann von unserem Dirigenten Björn Schlüter wieder zusammengesetz.

Mit Erfolg! Die Stücke sitzen und es fehlt nun nur noch an dem ein oder anderen Feinschliff.

 

Hier einige Eindrücke vom Wochenende.


Das ist nicht mehr schön!

Wir brauchen dringend neue Regenjacken.

Das Blasorchester Laer ist das ganze Jahr auf zahlreichen Auftritten unterwegs: Schützenfeste, Prozessionen, Volkstrauertag, Martinsumzüge und weitere Auftritte stehen auf dem jährlichen Terminplan der Musiker.

 

„Leider spielt das Wetter nicht bei allen Veranstaltungen mit.

Damit wir trotzdem zusammen und für unsere Zuhörer Musik machen können, brauchen wir neue Regenjacken, die uns trocken und warm halten. Gerade für die vielen neuen jungen Musiker/innen in unseren Reihen fehlen Jacken in den passenden Größen. Einige Musiker/innen haben noch gar keine Jacke, andere versinken in den Größen XXL“.

 

Deshalb bittet das Laerer Blasorchester um finanzielle Unterstützung über die Spendenplattform der Sparkasse Steinfurt "Einfach.Gut.Machen“ .

 


Einladung zum Informationsnachmittag des Jugendorchesters

Herzlich eingeladen sind alle Kinder (mit ihren Eltern), die gern ein Instrument erlernen möchten oder bereits ein Instrument spielen!

Jedes Kind darf die Instrumente ausprobieren, die ihm gefallen!

Die Musikschule “Musik Aktiv“ wird über das Erlernen eines Instruments informieren.

 

Hört und seht wieviel Spaß es macht in einem Orchester dabei zu sein!

Wir zeigen, wie wir eine Orchesterprobe gestalten und präsentieren Musikstücke, die bereits einstudiert wurden!

 

 

Am Samstag, den 21. Januar um 16 Uhr in der Aula der Werner-Rolevinck-Grundschule in Laer!

 

Wir freuen uns auf euch!

 


Adventskonzert 2016

Das Konzert hat wieder allen Beteiligten eine Menge Freude bereitet und uns gemeinsam auf das Weihnachtsfest eingestimmt.

Wir möchten Ihnen auch auf diesem Weg noch ein schönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.

Vielleicht hört man sich ja noch am 2. Weihnachtstag beim Festhochamt in der St. Bartholomäus Kirche in Laer.

 

Hier noch ein paar schöne Impressionen vom Adventskonzert.


Vorfreude ☺ Um 17 Uhr geht's los.


...die letzten Feinheiten werden geprobt. Am 11 Dezember ist das Adventskonzert.
...die letzten Feinheiten werden geprobt. Am 11 Dezember ist das Adventskonzert.

Der Nikolaus kommt

 

Das Blasorchester Laer möchte seinen Mitgliedern auch in diesem Jahr anbieten, den Nikolaus mit Knecht Ruprecht in vereinseigenen Kostümen nach Hause kommen zu lassen.

 

Der Besuch findet voraussichtlich am 08.12.16 (natürlich nach vorheriger Absprache) statt.

 

Die Eltern haben entsprechende Texte für den Nikolaus und Nikolaustüten mit Süßigkeiten vorzubereiten, die dem Nikolaus/Knecht Ruprecht vor seinem "Auftritt" übergeben werden.

 

Wie auch in den Vorjahren bieten wir diesen Service für die Kinder der Mitglieder (Familien) sogar kostenlos an.

 

Es wird jedoch freundlichst um eine Spende für die Jugendarbeit und die Kostüme gebeten.

 

 

 

Die Besuche werden wahrscheinlich am 08.12. ab 16:00 Uhr durchgeführt.

Um die Anzahl der Interessenten abzufragen bitte ich bereits jetzt um Anmeldung (mit Name und Alter der Kinder) und um den Wunschtermin per Email an markus.oskamp@blasorchester-laer.de.

 

Aufgrund der zeitlichen Beschränkung von Nikolaus und Knecht Ruprecht gilt

 

das Motto: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"

 

14.11.2016

 


Adventskonzert 2016

Save the Date

08.11.2016


Glückliche Gewinner

Auch das Blasorchester Laer zieht eine positive Resonanz aus der Schwanentaufe.Viele interessierte Besucher haben an dem Stand des Laerer Blasorchesters Instrumente ausprobiert und sich über den Verein informiert. 

 

An dem Preisausschreiben des Blasorchesters haben mehrere hundert Personen teilgenommen. Gegen eine Obolus von einem Euro für die Jugendarbeit konnte man bei dem Preisausschreiben eine Heißluftballonfahrt (gesponsert von der Zahnarztpraxis Dr. Zellerhoff) ein Gartenkonzert, Eintrittskarten für das Frühjahrskonzert oder Gutscheine der Musikschule Musik Aktiv gewinnen.

 

„Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei den Teilnehmern und insbesondere bei Herrn Dr. Zellerhoff für die finanzielle Unterstützung bedanken“. 

 

Die Prämierung des Malwettbewerbs erfolgte bereits im Rahmen der Schwanentaufe am Sonntag (21.08.16) auf der Rathausplatzbühne. In der Altersklasse von fünf bis sieben Jahren haben Carl Anton Stollner (1. Platz), Jodie Epping (2. Platz) und Jonas Drosten (3. Platz) gewonnen. In der Altersklasse von acht bis elf Jahren haben Noemi Bettmer (1. Platz), Leonie König (2. Platz) und Vivien Mensing (3. Platz) gewonnen. Die Kinder haben freudestrahlend ihre Gutscheine von Schreib- und Spielwaren Kuse sowie der Musikschule Musik Aktiv in Empfang genommen.

   

Pressebericht

15.09.2016